Du weißt schon, dass du gerade spinnst oder?

Du weißt schon, dass du gerade spinnst oder? Ja, klar, aber … Ruhe jetzt Aber wieso lass mich doch träumen Ja, aber du da hast schon mal gar nichts zu melden. Warum? Weil du nur Scheiße baust. Ist ja gar nicht wahr. Ist ja wohl wahr! Übrigens steht das gar nicht auf der Liste von„Du weißt schon, dass du gerade spinnst oder?“ weiterlesen

Wie ich leben möchte ….

Vor langer Zeit habe ich mich verloren, das passierte nicht gestern oder vorgestern und auch nicht vor 3 Jahren, sondern vor langer Zeit. Diese Woche bin ich weggefahren, um mich wieder zu finden, alleine in Klausur zu gehen. Und ich muss sagen, ich habe mich gefunden, „hab ja auch lang genug gesucht“. Auf jeden Fall„Wie ich leben möchte ….“ weiterlesen

Irgendwann steht man auf dem Berg

Egal was passiert ist, egal wie oft du zurück geworfen wirst. Irgendwann geht es weiter. Egal wie oft du den Berg herunter rollst. Irgendwann stehst du auf dem Berg und freust dich über die aufgehende Sonne. Irgendwann stehst du dort oben und schaust verwundert auf die Scherben und dankst all dem was dir passiert ist,„Irgendwann steht man auf dem Berg“ weiterlesen

Erinnerungen

Erinnerungen, Auch wenn es jetzt fast ein Jahr her ist, lassen mich nicht los. Die Erinnerung, ich sei es nicht Wert geliebt zu werden. Die Erinnerung, ich wäre zu emotional. Die Erinnerung, wie ich nie zur Ruhe kam, weil du mich provoziert hast, wenn es mir gut ging. Die Erinnerung, wie du mein Selbstbewusstsein zerstört„Erinnerungen“ weiterlesen

Du sagtest ich soll leiden, dabei wollte ich doch nur leben

Ein Jahr Gefühlserinnerungen. Immer wieder das Durchlebt was war Nachdem alles Zusammenbrach. Spüre jede Verletzung, Jede Narbe Die wieder auf platzt Um sich heilend Zu schließen. Du sagtest Ich soll leiden Für das was ich tat, Doch erkenne Ich in Gefühlsrückblenden, Dass ich mich Nur gelöst habe Um leben Zu können Und nicht Mehr in„Du sagtest ich soll leiden, dabei wollte ich doch nur leben“ weiterlesen

Kopfchaos

„Ich dachte zwischen Euch war das was besonders“ diese Worte hallen seit gestern in meinem Kopf, ja auch ich hatte damals, vor Jahren, vor einer Ewigkeit gedacht, es wäre was besonderes, ja auch ich hatte gedacht es wäre für immer, zu mindestens was die angebliche so wichtige Freundschaft anging. Ja auch ich habe gedacht, dass„Kopfchaos“ weiterlesen

Perfekt in diesem Moment

Er hinterließ Narben, die noch lange bluten, er zerriss mich entzwei und hinterließ einen Menschen den ich nicht mochte und der ich nie sein wollte. Je glücklicher ich bin, desto mehr Erinnerungen kommen zurück, aber ich weiß ich brauch nicht mehr als meine Freunde und mein Leben ist gut, so wie es ist, Perfekt in„Perfekt in diesem Moment“ weiterlesen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.