Oh man

Oh man Alter, ich flip aus. Jede einzelne Entscheidung, egal wie klein sie auch war, hat mich seit damals auf dich zu laufen lassen. Ich komme aus dem Lachen nicht mehr raus. Wie schräg ist das bitte.

Ohne Worte

Finde gerade keine Worte, um zu beschreiben wie ich mich fühle. Vieles prasselt auf mich ein und dazwischen immer wieder Erinnerungen an dich. Mal sind es Schmetterlinge, mal bin ich entspannt, mal zweifel ich, aber immer wieder denke ich an dich und an das was war. Was du für mich getan hast ist einfach wunderschön„Ohne Worte“ weiterlesen

Wer fehlte

Kann nichts mehr essen, und träume nur von dir, laufe, in Erinnerungen versunken, durch die Gegend und kann es einfach nicht fassen und nach all dieser Zeit weiß ich endlich wer fehlte.

Ich falle

Ich falle gerade und es macht mir Angst, weil ich nicht weiß, ob du mich auffängst. Ich falle und es fühlt sich gut an. Ich falle, bitte fang mich auf.

Denke immer an dich

Kann dich nicht vergessen, nicht eine Minute, nicht einen Augenblick. Du bist in jeder meiner Bewegungen, in jedem Gedanken, in jedem Herzschlag, in den glücklichen Erinnerungen und in jedem Moment, den ich glücklich bin

Gefühlsachterbahn

So hab ich mich noch nie gefühlt. Ein rauf und runter auf der Gefühlsachterbahn. So hab ich mich noch nie gefühlt. Es fühlt sich wahnsinnig schön an. Danke, für die Gefühle, die ich nicht kannte. Danke, für jeden Moment, jeden Augenblick. Danke für die Reise ins Glück.

Gefühlsgedankenfragmente

Es war Ende Juli 2013, ab übermorgen hatte sie Urlaub und fuhr zu ihrem Onkel nach München. Meja ging wieder ins Büro nach einer Mittagspause. Da kam ihr eine Dame entgegen und fragte sie „Willst du wissen, wie deine Aura aussieht?“ Meja schaute sie verwirrt an, die beiden kamen ins Gespräch. Auf einmal sagte die„Gefühlsgedankenfragmente“ weiterlesen

ich hab gelernt

Ich hab gelernt, dass ich es alleine schaffen kann, aber das gar nicht will. Ich hab gelernt mich an dir festzuhalten ohne mich an dir festzuhalten. Ich hab gelernt, dass ich dich immer lieben werde, auch wenn ich nicht weiß was die Zukunft bringt.

Du

Du tankst mich auf, wenn ich die Kraft verliere. Du baust mich auf, wenn ich den Mut verliere. Du bist immer für mich da auf deine kleine, eigene, verrückte Art. Danke!

ZigZag

Ich hab keinen Bock mehr auf kompliziert, ehrlich nicht, ganz und gar nicht. Und dann kommst du daher und läufst im ZigZag auf mich zu, während ich wegrenne. Dabei will ich gar nicht mehr rennen, aber gerade machst du mir das stehen bleiben schwer.

Vergeben

Du hast 1.000 Mal meinen Namen in die Nacht gerufen und du hast 1.000 Mal vergebens auf eine Antwort gewartet. Ich war niemals für dich da, als dein Herz nach meiner Nähe schrie. Du hast auf mich gewartet, doch ich kam nie. Kannst du mir vergeben? Denn ich wusste nicht wie sehr ich dich brauche.„Vergeben“ weiterlesen

Ich weiß

Ich weiß du hast es nicht so mit Milcherzeugnissen und Meerestieren, aber Butter bei den Fischen wäre mal was feines, echt, denn ich kann nicht mehr.

Genau bis hier

Ich liebe dich, ja. Es war eine schöne Geschichte, ja. Es war eine gute Zeit, ja. Aber ich kann nicht mehr, genau bis hier hin reichen meine Kräfte und keinen Schritt weiter. Es tut mir leid.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.