Wie oft wohl

Ich habs geschafft mich vier mal in dich zu verlieben, bis ich erstaunt merkte, dass es jedesmal du gewesen bist. Manchmal überlege ich wie oft ich wohl an dir vorbei gegangen bin ohne zu wissen wer du bist, bis du so in mein Leben geknallt bist, dass ich es nicht mehr ignorieren konnte.

Danke!

Du hast mir immer gezeigt, du bist da, vorallem die letzten zwei Jahre. Du lässt mich leuchten und an mich glauben, du gibst mir Kraft, wenn ich nicht mehr weiter weiß, du motivierst mich weiter zu gehen und das auch in Momenten, in denen ich nicht an uns glaube. Du bist mein Licht, mein Spiegel.„Danke!“ weiterlesen

Warum?

Warum bist du nur so verdammt niedlich? Ein Blick auf dich bringt mich total durcheinander. Ich kann einfach nicht aufhören an dich zu denken, von dir zu träumen, mich an dich zu erinnern, ich bekomme einfach nicht genug von dir und ich weiß nicht, ob das jemals aufhören wird.

Na danke

Na danke, jetzt stehe ich jedesmal, wie eine Blöde grinsend, auf meinem Balkon rum. Erinnere mich und hoffe und träume. Na danke, jetzt stehe ich jedesmal, wie eine Blöde grinsend, auf meinem Balkon rum und ich liebe es.

Nase voll

Ich hab die Nase voll, vielleicht willst du mich gar nicht mehr, aber das bekomme ich nicht durch anstarren heraus. Ich vermisse dich, fühle mich so oft einsam ohne dich und deswegen ist mein Vorsatz „Lieber was riskieren, als Gelegenheiten verstreichen zu lassen“ Das haben wir schon oft genug. Ich hab die Nase voll. Entweder„Nase voll“ weiterlesen

Gestern Nacht

Du hast gestern gefehlt. Hab die ganze Nacht an dich gedacht und lag bis zum Morgengrauen wach. Hab drüber nach gedacht, ob wir es dieses Jahr schaffen, ob einer von uns beiden über seinen Schatten springt und den anderen anspricht. Ob wir unsere Schüchternheit überwinden und einfach auf einander zu gehen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.