Ganz oder gar nicht

Manchmal träume ich von einer richtigen Familie in der alle akzeptiert werden wie sie sind und sich einfach alle Lieben. Auch an den schlechten Tagen. In der sich keiner anschreit, in der eher lebhaft diskutiert wird, aber man einander respektiert. In der man Sonntag Morgens beim Kaffee sitzt und Zeitung liest, über die vergangene Woche„Ganz oder gar nicht“ weiterlesen

Brief an die Liebe

Hallo Du, heute ist ein Tag, da würde ich am liebsten alles raus schreien und rufen „Hallo hier bin ich, hallo ja genau hier!!!!“ Manchmal macht es mich so unendlich müde, nicht wirklich drüber reden zu können und ebenso macht es mich müde dich ständig zu vermissen, dich nur aus der Ferne zu sehen und„Brief an die Liebe“ weiterlesen

Flucht vor der Panik

Die letzten Wochen habe ich festgestellt, dass ich nicht ganz so viel Panik habe, wenn ich in Bewegung bleibe. Klar es gibt noch Momente die kritisch sind, aber weniger wegen gerade jetzt Momente, eher wegen so gestern kommt zurück Momente. Diese werden auch Flashbacks genannt. Manchmal doof, aber ich hab’s im Griff. Das Krasse ist„Flucht vor der Panik“ weiterlesen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.