Ablenkung

Egal wie sehr

ich versuche mich

abzulenken,

desto mehr vermisse

ich dich.

Es ist wie ein Feuer

in mir,

das mich langsam

von innen verbrennt.

Es ist wie ein Loch

in meiner Seele,

das nur durch

deine Anwesenheit

gefüllt werden kann.

Es ist nicht irgendwer

den ich vermisse.

Angebote gibt es da genug.

Ich vermisse dich,

deine Berührung,

deine Küsse,

deine doofe störrische Art

und das liebevolle

Lächeln in deinem Gesicht.

Das macht mir richtig Angst,

so richtig.

Ich weiß Angst

ist ein scheiß Ratgeber,

ein Haufen Kacke.

Aber trotzdem,

du hast da mein Herz

und meine Seele

und wir haben Angst

nochmal verletzt und

enttäuscht zu werden

und manchmal

hängt dann

der Himmel

voller Wolken.

Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.