Angekommen

Ich bin angekommen,
bei mir,
in mir,
angekommen im Leben,
das so furchtbar
wertvoll ist
und unbeschreiblich
wunderbar.
Ich lebe im Hier und Jetzt,
nicht mehr im Gestern und Vielleicht.
Vorbei ist die Traurigkeit
über Dinge,
die ich nicht ändern kann.

Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.