Endlich

Endlich gehst du,

du verschwindest

langsam in mir,

du verblasst in mir

und das gibt Platz frei

und tut gut.

Auch wenn es weh tut,

aber endlich,

nach all diesen Jahren

bist es nicht mehr du.

Nach all dieser Zeit,

in der du über uns geschrieben hast

und ich nicht mehr wusste,

wer du bist.

Nach all dieser Zeit,

bist es endlich nicht mehr du.

Denn du gehst

und das tut gut.

Bitte schreib nicht

mehr über mich,

du schreibst sowieso

nicht was du fühlst,

hast du nie,

du schreibst was du meinst zu sehen,

du schreibst was sein könnte,

wenn es keine leeren Worte wären,

denn Worte mit Substanz

sind nicht deine Sprache

und mittlerweile ist mir egal

was dir an mir lag.

Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.