Meine Dämonen

Gucke deine Fotos an

und ich denke

nur da dran,

mich an dich zu

kuscheln.

Deine Schultern

sehen so aus,

als könnte ich

mich anlehnen.

Als könntest du

mich vor allem

beschützen was

über mich hereinbricht.

Vielleicht kannst du

meine Schatten nicht verjagen,

aber irgendwie schaffst

du es, dass meine

Dämonen verstummen,

in dem du einfach nur da bist.

Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.