Schulter

Heute fühl ich

mich unheimlich

alleine gelassen,

sitze im Hotel

trinke meinen Tee

und vermiss dich.

Wie gerne

würde ich meinen

Kopf auf deine

Schulter legen

und vergessen,

dass es andere gab.

Wie gerne wäre ich

jetzt bei dir

und würde mich

fallen lassen

und die Welt um uns

vergessen.

Ich vermisse dich.

An Tagen wie heute

ist es schlimmer.

Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.