Seitenhiebe

Seitenhiebe, weil ich ging, um zu leben.
Seitenhiebe, weil du das selbe machst wie er.
Seitenhiebe, denn meine Liebe schmerzte zu sehr.

Verloren im Gestern, tränenüberströmt im Jetzt.
Ist sie alles was du willst,
aber warum bist du dann noch hier?

Ist das jetzt Trotz oder eine Verzweiflungstat?
Kannst du mir noch in die Augen sehen?
Du hälst mich fest, aber das Entscheiden fällt dir wohl schwer.

Verloren im Gestern, tränenüberströmt im Jetzt.
Ist sie alles was du willst,
aber warum bist du dann noch hier?

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.