Weil ich dich vermisse

Weil ich dich

vermisse

bin ich leise

und still

und schreibe nicht.

Heile langsam,

aber stetig.

Weil ich dich

vermisse

höre ich dir

tausend Mal zu

und mein Kopf

findet keine Antwort

auf alle meine Fragen.

Weil ich dich vermisse

ziehe ich mich zurück,

so ist es leichter zu ertragen.

Weil ich dich vermisse,

ist mir bewusst,

dass du immer für

mich wichtig bist.

Weil ich dich vermisse

und wie du durch

mein Leben stolperst,

geh ich öfters raus.

Ich weiß so lange

ist es nun auch nicht

mehr hin dich zu sehen

und ich kann es kaum

erwarten wieder deine

Nähe zu spüren,

weil ich dich vermisse.

Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.