Wenn ich nach Hause laufe

Wenn ich
nach Hause laufe,
fällt mir
eine Erinnerung
nach der nächsten ein.
Wie du beim
Bäcker stehst,
wie du mich
an grinst,
als ich schief
singend über
den Zebrastreifen
laufe,
wie du mir
entgegen kommst,
wie du dich
über mein Hallo
freust.
Wie du einfach da bist
und dich weigerst
ein Nein zu akzeptieren,
nicht gehst,
sondern einfach du
bist, mein kleiner
Dickkopf.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.